MBSR Brühl

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR  ist die Abkürzung für  „ Mindfulness Based Stress Reduction“

Vor über 30 Jahren entwickelte Jon Kabat-Zinn an der Universität von Massachusetts mit seinen Mitarbeitern dieses Programm und gründete 1995 das Center for mindfulness. In zahlreichen Studien und Forschungen wurde seitdem 
die Wirksamkeit des Programms erforscht und belegt. Seit 2005 ist die Ausweitung der Forschungen und Zunahmen der Veröffentlichungen explosionsartig gestiegen. Dabei konnten in den letzten Jahren die positiven Auswirkungen von 
Meditation und Achtsamkeitspraxis auf die Gehirnfunktion, Psyche und Zufriedenheit im Leben nachgewiesen werden. Vor allem bei Angst, Panikattacken, Herz-Kreislauf Problemen, Schuppenflechte, Wechseljahrsbeschwerden und Schlafstörung.

Bislang nahmen über 20.000 Trainingsabsolventen am Center for mindfullness teil und weltweit gab es mehr als 100.000 Teilnehmer.

Es handelt sich bei dem MBSR Kurs um ein weltanschaulich neutrales Programm, welches für alle Menschen geeignet ist, die sich für eine neue Erfahrung öffnen und eigenverantwortlich ihr Leben verbessern wollen.


Was bringt es?

Steigerung der physischen und psychischen Entspannung und Gelassenheit

Erkennen eigener Stressmuster

Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

Stärkung von Selbstakzeptanz,

Selbstvertrauen und Selbstfürsorge


Vorteile vom MBSR

Einfachheit

Burnout - Prophylaxe

Nachhaltigkeit